TENNISCLUB GRÜN-WEISS 1953 E.V. BURGSTEINFURT
Blocktor 42 · 48565 Steinfurt

Aktuelles / Termine:


Turnierplanung 2017

Tennisclub Grün-Weiß Burgsteinfurt - Turnierplanung 2017

· 15.07 - 16.07.2017 Doppelmixedturnier in Steinfurt
· 05.08.2017 Dämmerschoppenturnier in Horstmar
· 26.08.2017 Doppeleinladungsturnier in Leer



29.10.2016



Fussballwette 2018

1. Manfred Neuenfeldt / Petra Janssen
Eintracht Frankfurt vor Bayern München
Wetteinsatz: Grillwürstchen

2. Bernd Helling /Manfred Neuenfeldt
Schalke 04 vor Eintracht Frankfurt
Wetteinsatz: 11 Liter Fäßchen

klicken zum vergrößern!


19.07.2017



Tabellenführung für die Juniorinnen U15

Was für eine Bilanz: 5 Begegnungen - 5 Siege - 10:0 Punkte - 19:1 Matches! Besser hätte es für die Spielrinnen-Gemeinschaft Burgsteinfurt /Horstmar /Laer nicht laufen können in dieser Sommersaison.

klicken zum vergrößern!
Trainer Manfred Neuenfeldt, Pia Veltes, Eva Völer, Melissa Winkowou, Elisa Scheipers, Franzi Scheipers


18.07.2017



Mixed-Turnier 2017 beim TC Burgsteinfurt

Zum traditionellen Mixed-Turnier, das alle 2 Jahre zum Ferienstart stattfindet, hatten sich zwar nicht so viele Paarungen wie sonst aus den benachbarten Vereinen angemeldet, dennoch wurde das Wochenende ein voller Erfolg. Das Wetter spielte hervorragend mit und für das „setting“ mit Cafeteria, Theke und Grillstand war bestens gesorgt dank des Einsatzes vieler engagierter Mitglieder. Die Spielerinnen und Spieler agierten hoch motiviert und mit sichtbarer Spielfreude auf dem Platz. Insgesamt traten 12 Mixed-Paarungen in 4 Gruppen gegeneinander an und spielten um das Weiterkommen in die Finalrunden, die für Sonntag angesetzt waren. Die Halbfinals standen dann nicht mehr im Zeichen der Burgsteinfurter: hier mussten sich Petra Janssen und Manfred Neuenfeldt den Nordwaldern Sandra Waterkamp und Rainer Henzel ebenso geschlagen wie Ingrid Hagemann und Christian Duvos chancenlos der Mixed-Paarung Martin Schmid/Gisela Kalus aus Heek. Diese waren es letztendlich, die das Endspiel gegen Nordwalde gewannen und den Pokal von den Sportwarten Andreas Danel und Jens Vanheiden überreicht bekamen. Beim netten Beisammensein nach den Spielen konnte das Turnier unter dem neuen Freisitz der Anlage ausklingen – die Spielerinnen und Spieler freuen sich nun auf ihre verdiente Tennis-Sommerpause.

klicken zum vergrößern!
v.l. Rainer Henzel, Sandra Waterkamp, Andreas Danel, Jens Vanheiden, Gisela Kalus, Martin Schmid

klicken zum vergrößern!
Start zum Mixed-Turnier Steinfurt 2017

klicken zum vergrößern!



17.07.2017



Ehrung der Westfalenmeisterinnen

Eine besondere Überraschung hatte sich der Vorstand vom TC für die frisch gebackenen Westfalenmeisterinnen einfallen lassen: beim Donnerstagstraining erschienen Jochen Bannert und Henriette Verdonk (Vorsitzender und 2. Vorsitzende) mit gekühltem Sekt und einem Pokal bei den Damen auf dem Platz. Dafür wurde gern das Training unterbrochen und gemeinsam auf den Erfolg angestoßen.

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!klicken zum vergrößern!


17.07.2017



Mixed-Turnier beim TC Bursteinfurt

Am Wochenende findet das traditionelle Mixed-Turnier mit teilnehmenden Paarungen aus befreundeten Nachbarvereinen auf der Tennisanlage in Burgsteinfurt statt. Start ist am Samstag, den 15.07. um 13 Uhr. Der Sonntag startet um 12 Uhr mit den Finalspielen. Für kühle Getränke und für das leibliche Wohl mit einer Cafeteria und einem Grillstand ist bestens gesorgt. Der Verein freut sich über viele tennisinteressierte Zuschauer , die herzlich willkommen sind.

12.07.2017



Riesenerfolg für die Steinfurter Tennisdamen

Aufstieg in die Regionalliga

War am Anfang der Saison der Klassenerhalt in der gerade erreichten Westfalenliga das Ziel der Mannschaft, ging es nach einer überaus erfolgreichen Saison nun um die Relegation. Die Tabellenspitzen der beiden aktuellen Westfalenliga-Gruppen trafen am Samstag aufeinander, um im Endspiel um den Einzug in die Regionalliga zu kämpfen. So reisten die Burgsteinfurter Tennisdamen nach Bönen und trafen dort auf eine stark aufspielende Mannschaft.  Hoch motiviert und konzentriert ging es bei den Einzeln zu. Hier konnten die Steinfurter durch die Siege von Sabine Steenweg, Conny Scheffler, Ingrid Hagemann und Mechthild Schnigge bereits für einen positiven Zwischenstand von 4:2 sorgen. Jedoch fehlte noch der entscheidende 5. Punkt – was sich bis zum Schluss als Tenniskrimi herausstellen sollte. Sowohl im Doppel Steenweg/Schnigge als auch bei Kalus/Hagemann ging der erste Satz verloren; bei Janssen/Scheffler konnte der 2. Satz nicht eingefahren werden. Somit standen alle 3 Partien nahezu zeitgleich im Match-Tiebreak. Und endlich jubelten die ersten Steinfurter Damen, nämlich Gisela Kaus und Ingrid Hagemann über den ersehnten 5. Punkt. Petra Janssen und Conny Scheffler setzen noch einen Winner-Punkt darauf und gewannen nach Höhen und Tiefen ebenfalls knapp ihr Tiebreak, so dass es am Ende 6:3 für Burgsteinfurt hieß und damit der Einzug in die höchste Tennisklasse, die Regionalliga, gesichert war.  Noch auf dem Platz beim ersten Siegersekt erreichten Glückwünsche der Tennisfreunde aus Steinfurt die Damen per Handy. Besonders Vorsitzender Jochen Bannert freute sich über den bisher noch nie im Verein erreichten Erfolg, demnächst eine Mannschaft vom TC Grün-Weiß in der Regionalliga vertreten zu wissen. Kapitänin Petra Janssen dankte den mitgereisten Ersatzspielerinnen Ingrid Wiggelinghoff, Elzbieta Frank und Doris Stahlhut, die vom Spielfeldrand unermüdlich ihre Mannschaftskolleginnen unterstützt hatten. Die gegnerische Mannschaft aus Bönen zeigte sich nicht nur sehr gastfreundlich, sondern auch als überaus faire Verliererin, die den Steinfurter Damen gute Wünsche und viel Erfolg für die kommende Saison am späten Abend mit auf den Rückweg gaben.

v.l.: Gisela Kalus, Sabine Steenweg, Mechthild Schnigge, Conny Scheffler, Petra   Janssen, Ingrid Hagemann
v.l.: Gisela Kalus, Sabine Steenweg, Mechthild Schnigge, Conny Scheffler, Petra Janssen, Ingrid Hagemann


10.07.2017



Herren 40 gehen motiviert ins nächste Jahr

Trotz einer erneuten Niederlage zum Abschluss einer wenig erfolgreichen Saison nahmen die Herren 40 die 2:7 Niederlage gegen Laer mit Humor. Nach dem Spiel wurde das Ende der Saison mit den "Spieler-Frauen" beim Grillen noch in den späten Abend hinein gefeiert. Im nächsten Jahr greifen die Herren erneut an, zwar eine Klasse tiefer als bisher, dafür aber umso motivierter, das ein oder andere Spiel zu gewinnen.

klicken zum vergrößern!


03.07.2017



Damen 50 im Endspiel um den Aufstieg in die Regionalliga

Mit ihrem letzten Spiel hat die Damen 50 Mannschaft vom TC Burgsteinfurt den Einzug ins Endspiel besiegelt. War am Anfang der Saison der Klassenerhalt das erhoffte Ziel in der gerade erreichten Westfalenliga, rückte nun am letzten Samstag auf dem Weg zum Auswärtsspiel nach Dortmund die Tabellenführung in greifbare Nähe - und sicher war diese bereits nach 6 erfolgreichen Einzeln durch Petra Janssen, Sabine Steenweg, Gisela Kalus, Conny Scheffler, Ingrid Hagemann und Mechthild Schnigge. Am Ende hieß es 9:0 für Burgsteinfurt - was ausgiebig gefeiert wurde von den Spielerinnen. Die Gruppenersten aus den bestehenden zwei Westfalenliga-Gruppen nehmen nun am Endspiel am 8. Juli teil. Hier treffen die Steinfurterinnen auf die Mannschaft aus Bönen und kämpfen dann um den Aufstieg in die Regionalliga.

klicken zum vergrößern!

 

Ihren ersten Sieg im letzten Spiel der Saison gegen Vreden fuhren die Herren 30 ein, was sie vor dem Titel „Tabellenschlusslicht" rettete. Die Herren 40 erreichten leider nur ein 1:8 gegen Legden. Hier konnte Franz-Josef Tubes den Ehrenpunkt erzielen. Die Hobby-Herren mussten einer 2:4 Niederlage gegen Westfalen Leer einwilligen. Jens Hölscher sorgte für den Einzelpunkt; das Doppel Dieter Feldermann / Thorsten Schnabel für den 2. Punkt. Die Herren um Spielführer Jens Vanheiden verloren mit viel Pech gegen Hochmoor ohne einen einzigen Punktgewinn. Die Damen um Spielführerin Carina Dreimol erzielten einen Ehrenpunkt gegen Gronau durch das erfolgreiche Doppel Carla Kohl /Mareike Petermann.

 

klicken zum vergrößern!
Endlich! Erster Sieg der Saison 2017 für die Herren 30!
v.l.hinten: Guido Börger, Andreas Danel, Christian Plunze, Jochen Bannert
v.r. vorne: Helmut Feldkamp, Eyup Koc, Andreas Janssen


27.06.2017



Fantastischer Tennistag in Halle

Viele Tennisfreunde vom TC Grün-Weiß Burgsteinfurt starteten am letzten Freitag gemeinsam per Bus zu den Viertelfinals der Gerry-Weber-Open nach Halle. Spannende Spiele auf dem Center-court waren zu sehen. Höhepunkte waren die Spiele von Federer und Zverev, die beide ihr Einzel gewinnen konnten und letztlich das Endspiel erreichten. Das Rahmenprogramm inklusive Shopping und Live-Musik mit den Sportfreunden Stiller rundeten den Tag ab und begeisterten die mitgereisten jungen und jung gebliebenen Tennisfans gleichermaßen.

klicken zum vergrößern!


26.06.2017



Verschiebung bei den Terminen „Schnuppertraining Tennis“

Das kostenlose Training für Kids und Erwachsene auf dem Tennisplatz Burgsteinfurt kann leider nicht am kommenden Samstag (24. Juni) stattfinden. Der Nachholtermin ist der 8. Juli.

22.06.2017



Schnupperkurs Tennis

Großer Beliebtheit erfreut sich der diesjährige kostenlose Schnupperkurs Tennis des TC Grün-Weiß Burgsteinfurt. An insgesamt 4 Samstagen im Juni / Juli haben derzeit sowohl Kids als ach Erwachsene die Gelegenheit, unter professioneller Leitung des vereinseigenen Trainers Manfred Neuenfeldt das Tennisspiel zu erproben und bereits erste kleine Matches zu spielen. Aufgrund der hohen Beteiligung steht einer der Topspieler des Vereins, nämlich Jonas Farwick, unterstützend an der Seite vom Trainer. Noch 2 Termine stehen aus (24. Juni, 01. Juli), an denen sich die Kids jeweils um 9 Uhr auf der Anlage am Blocktor treffen; für die Erwachsenen beginnt das Schnuppertraining um 10 Uhr. Interessierte sind auch jetzt noch herzlich willkommen. (Rückfragen: 0171 / 41 666 79)

Nachtrag:
Verschiebung bei den Terminen „Schnuppertraining Tennis“
Das kostenlose Training für Kids und Erwachsene auf dem Tennisplatz Burgsteinfurt kann leider nicht am kommenden Samstag (24. Juni) stattfinden. Der Nachholtermin ist der 8. Juli.

klicken zum vergrößern!
Kids und Erwachsene beim Schnuppertraining unter der Leitung von Manfred Neuenfeldt (rechts) und Jonas Farwick (links)


19.06.2017



Gerry Weber Open

Fahrt zu den GW-Open nach Halle
am 23. Juni 2017

Abfahrt um 9.30 Uhr !!

Auf einen spannenden Tennis-Tag!

Wenige Restplätze im Bus noch frei
Bitte melden bei Ingrid H.
0171-9567116



14.06.2017



Erster Sieg für die Herren 50

Große Freude bei den Herren 50: nach 4 bitteren Niederlagen ist ihnen endlich ein verdienter Sieg gelungen, und zwar im zweitletzten Spiel der Saison gegen Bochum-Werne. Andreas Rintelen und Karlheinz Unangst konnten schon im Einzel punkten. Alle 3 Doppel wurden dann erfolgreich eingefahren durch die Paarungen Farwick / Rintelen sowie Neuenfeldt / Unangst und Hölscheidt / Vanheiden, so dass es am Ende 5:4 für die glücklichen Burgsteinfurter Spieler hieß. Ebenso groß war die Freude der Damen 50, die mit Respekt zum bisher unbestrittenen Tabellenführer Halingen zum Auswärtsspiel gefahren waren. Aber mit dem souveränen Zwischenstand von 6:0 nach den Einzeln war das Match bereits gewonnen und der Klassenerhalt besiegelt. Den Punkten im Einzel durch Petra Janssen, Sabine Steenweg, Gisela Kalus, Conny Scheffler, Ingrid Hagemann und Mechthild Schnigge fügten dann Kalus/Schnigge im Doppel den 7. Punkt zum Endstand von 7:2 hinzu. Als Tabellenführer fahren die Steinfurter nun zum letzten Spiel der Saison gegen das Schlusslicht aus Dortmund. Hier entscheidet der Spielausgang über eine mögliche Relegation.

Den Herren 40 blieb im Auswärtsspiel gegen Altenrheine nur ein Ehrenpunkt zum 1:8 vergönnt - erzielt durch das erfolgreiche Einzel von Udo Fruehof. Die Herren 30 hatten den TC Hauenhorst auf eigener Anlage zu Gast. Sie retteten den Zwischenstand von 1:3 nach den Einzeln durch den Sieg von Guido Börger zu einem Unentschieden, und zwar durch die jeweils im Match-T-Break gewonnenen Doppel von Janssen/Börger und Danel/Koc. Den Ehrenpunkt zum 1:5 der Hobby-Herren im Auswärtsspiel gegen Bevergen konnte Neuzugang Jens Hölscher beisteuern, der damit einen gelungenen Einstand in die Mannschaft schaffte. Die Hobby-Damen empfingen den TC Laer: hier endete das Spiel mit einer 2:4 Niederlage. Renate Albers und Mechthild Dörr steuerten die beiden Einzelpunkte bei. Pech hatten auch die Damen 40 im Heimspiel gegen Grün-Gold Gronau. Hier stand es nach den Einzeln 2:2 durch die Siege von Ilse Möser und Sabine Rüther. Vielversprechend wurde jeweils der erste Satz in den Doppeln Vanheiden/Dömer und Möser/Rüther gewonnen. Jedoch nach jeweils verlorenem 2. Satz konnte bei beiden Begegnungen das Match T-Break nicht gewonnen werden, so dass sich die Damen mit einem 2:4 begnügen mussten.

klicken zum vergrößern!
Herren 50 nach dem ersten Saisonsieg:
v.l. Udo Vanheiden, Ralf Hölscheidt, Andreas Rintelen, Manfred Neuenfeldt, Karlheinz Unangst, Udo Farwick

 

klicken zum vergrößern!
Die Hobby-Damenmannschaft beim letzten Spiel gegen Laer
v.l. Eva Daldrop, Andrea Schnittker, Uta Farwick, Elke Schnabel, Marion Koc, Renate Albers, Mechthild Dörr

 

klicken zum vergrößern!
Die Hobby-Herrenmannschaft mit ihrem Neuzugang Jens Hölscher (links)

 

klicken zum vergrößern!
Große Freude bei den Damen 50 über die bisherigen Siege


13.06.2017



Kostenloses Schnuppertraining beim TC Burgsteinfurt

Als besonderes Bonbon bietet der TC Grün-Weiß Burgsteinfurt in diesem Jahr auf der Außenanlage ein kostenloses Schnuppertraining für Nichtmitglieder an. Manch einer der Steinfurter Tennisspieler ist auf diesem Wege in den vergangenen Jahren zum Tennis gekommen und mit Begeisterung dabei geblieben.
Unter professioneller Leitung des Trainers Manfred Neuenfeldt findet das Training für Erwachsene im Juni/Juli an ausgewählten Samstagen jeweils von 10.00 bis 11.00 Uhr statt.
Interessierte Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren haben die Möglichkeit, den weißen Sport auf roter Asche von 09.00 bis 10.00 zu erproben, natürlich ebenfalls mit Trainerbegleitung.
Die genauen Termine sind :10. Juni, 17. Juni, 24. Juni, 01. Juli. Schläger und Bälle werden gestellt. Bei schlechtem Wetter wird die vereinseigene Tennishalle genutzt. Bei Rückfragen bitte melden unter: 0170 / 4166679

klicken zum vergrößern!

30.05.2017



Sommersaison in vollem Gange beim TC Burgsteinfurt

Die Damenmannschaft vom TC Burgsteinfurt hat ihren ersten Sieg eingefahren - zur Freude von Mannschaftsführerin Carina Dreimol. Im Spiel gegen den TC Ochtrup stand der Sieg schon nach 5 gewonnenen Einzel fest: hier konnten Carla Kohl, Carina Dreimol, Celine Kremer, Ruth Schnigge und Laura Boiting souverän punkten. Zwar gingen alle 3 Doppel verloren, aber der Endstand lautete 5:4 für Burgsteinfurt. Die Damen 40 erreichten ein Unentschieden gegen den TV Vreden, was die derzeitige Tabellenführung jedoch nicht veränderte nach 2 Siegen vorab. Die Damen 50 hatten sich von der knappen 4:5 Niederlage gegen Bochum eine Woche zuvor erholt und brachten ein 6:3 aus Menden zurück. Die Hobby-Herren konnten gegen eine stark aufspielende Mannschaft aus Ahaus einen Ehrenpunkt erzielen durch das Doppel Harald Mauser / Dieter Feldermann. Ebenfalls nicht glücklich verlief es bei den Hobby-Damen in Westerkappeln, die eine 2:4 Niederlage einstecken mussten. Hier konnten Mechthild Dörr im Einzel und Albers/Verdonk im Doppel die Punkte für Burgsteinfurt erkämpfen. Die Herren 40 hatten das Nachsehen gegen den TuS Altenberge und mussten sich mit 2:7 geschlagen geben. Den Herren 30 mussten ein Endergebnis von 2:4 gegen Epe akzeptieren, jedoch stehen noch 2 Spiele in der laufenden Saison an, so dass der Tabellenplatz durchaus noch verbessert werden kann. Gleiches gilt auf für die Herren um Mannschaftsführer Jens Vanheiden, die mit 4:5 nur knapp gegen Mauritz verloren. Die Herren 50 brachten eine 1:8 Niederlage aus Holzwickede mit. Hier konnte Oli Mahnen den Ehrenpunkt beisteuern.
Am kommenden Pfingstwochenende ist traditionell spielfrei - viele Spielerinnen und Spieler freuen sich auf eine verdiente kurze Pause.

klicken zum vergrößern!
Die Damen vom TC Burgsteinfurt
v.l. Carina Dreimol, Katrin Peitz, Sophia Gehring, Alina Riffel, Ruth Schnigge


29.05.2017



Hobby-Herren treffen auf Ahaus

Die Hobby-Herren empfingen bei bestem Wetter auf eigener Anlage den Tennisclub aus Ahaus. Zwar mussten sich die Herren mit einem 1:5 geschlagen werden, aber - so berichtete Mannschaftsführer Harald Mauser -sei die Stimmung sehr gut gewesen. Die Gegner lobten insbesondere den neu gebauten Freisitz, der Schutz gegen Regen und Sonne bietet und einen idealen Treffpunkt während und nach den Spielen bietet.

klicken zum vergrößern!
v.l. : Dieter Feldermann, Heinrich Schmidt, Theo Beckmann, Markus Grönefeld, Harald Mauser


29.05.2017



Clubmeisterschaften 2017

Die Clubmeisterschaften starten in diesem Jahr am 12.06.2017. Teilnahmegebühr: 2,50 € pro Wettbewerb
Anmeldeschluss ist der 09.06.2017.
Auslosung ist dann am 10/11.06.2017

Es sind folgende Wettbewerbe geplant:

Damen-Einzel A
Damen-Einzel B

Herren-Einzel A
Herren-Einzel B

Damen-Doppel
Herren-Doppel

Mixed

Der genaue Spielmodus wird anhand der vorliegenden Anmeldungen bei der Auslosung festgelegt.
Der genaue Terminplan wird ebenfalls nach der Auslosung bekannt gegeben.
Termin für die Finalspiele ist voraussichtlich der 23.09.2017

Wir hoffen, wie in den vergangenen Jahren, wieder auf eine rege Teilnahme :-)
Eure Sportwarte Jens & Andy



24.05.2017



Schnuppertennis für Erwachsene

auf der Außenanlage des Tennisclubs TC Grün-Weiß Burgsteinfurt, Blocktor 42, Burgsteinfurt

Samstag, 10. Juni 2017
Samstag, 17. Juni 2017
Samstag, 24. Juni 2017
Samstag, 01. Juli 2017
jeweils von 10:00 – 11:00 Uhr



Kursleiter: Manfred Neuenfeldt
Anmeldung: Tel. 0170 / 41 666 79

Mitzubringen sind:
Outdoor-Tennisschuhe - Schläger und Bälle werden gestellt.
Bei schlechtem Wetter: Hallentraining



23.05.2017



Schnupperkurs Tennis für Kids

Gratistraining mit Jugendtrainer Manfred Neuenfeldt

Schläger und Bälle werden gestellt.
Bei schlechtem Wetter: Hallentraining.

Frage Deine Eltern, ob Du teilnehmen darfst. Sie können Dich dann bei Manfred anmelden. Tel. 0170 / 41 666 79

Wann?
Samstag, 10. Juni 2017
Samstag, 17. Juni 2017
Samstag, 24. Juni 2017
Samstag, 01. Juli 2017
jeweils von 9:00 - 10:00 Uhr

Wo?
Auf der Außenanlage des Tennisclubs
TC Grün-Weiß Burgsteinfurt,
Blocktor 42, Burgsteinfurt
Klicken für größere Ansicht


23.05.2017



Gelungener Einstieg in die Westfalenliga

Die Damen 50 vom TC Burgsteinfurt hatten im Vorfeld schon Respekt vor dem ersten Spiel der Saison. Erwartet wurde nämlich eine Mannschaft aus Neheim-Hüsten, die bereits Regionalliga-Erfahrung hat und sich seit Jahren in der Westfalenliga sicher hält. Aber dank der Einzelsiege von Petra Janssen, Conny Scheffler, Gisela Kalus und Mechthild Schnigge stand es nach den Einzeln bereits 4:2 für die Liga-Neulinge, was dann zum 6:3 komplettiert wurde durch die Doppelsiege von Conny Scheffler/Ingrid Hagemann und Sabine Steenweg/Petra Janssen. Mit dem Einstieg hoch zufrieden erwarten nun die Damen am Samstag die Mannschaft aus Dortmund auf eigener Anlage. Und noch ein erfreuliches Ergebnis aus der Damenwelt vom TC Burgsteinfurt: bereits den 2. Sieg in Folge fuhren die Damen 40 ein gegen den TuS Altenberge: Maria Bannert, Bärbel Kösters und Sabine Rüther holten souverän die Einzelpunkte. Das erfolgreiche Doppel zum 4:2 Endstand lieferten Mara Bannert und Petra Döner ab.

Die Herren 50 mussten sich leider mit 0:9 gegen den TC Werne geschlagen geben - gleiches Schicksal für die Herren 40: die übermächtigen Gegner aus Epe nahmen alle 9 Punkte mit. Bei den Herren 30 konnte Guido Bürger den Ehrenpunkt im Einzel gegen Ahaus-Wessum holen zum Endstand von 1:5. Die Hobby-Damen erzielten ein 1:5 gegen den TV Rhode, wobei Henriette Verdonk und Mechthild Dörr den Doppelpunkt einfahren konnten. Die Damen um Spielführerin Carina Dreimol hatten keine Chance gegen den Tennisclub Legden, so dass es am Ende 0:9 hieß. Jonas Farwick und Simon Möser hießen die beiden erfolgreichen Einzel-Spieler, die dem TC Burgsteinfurt zumindest 2 Punkte im Spiel der Herren Bezirksklasse gegen Billerbeck bescherten (Endstand 2:7).

klicken zum vergrößern!
Westfalenliga Damen
v.l.: Elsbieta Frank, Ingrid Wiggelinghoff, Gisela Kalus, Hildegard Klumps, Doris Stahlhut, Sabine Steenweg, Ingrid Hagemann, Mechthild Schnigge, Conny Scheffler, Petra Janssen


16.05.2017



Sieg knapp verpasst: Herren 40

Pech hatten die Herren 40 um Spielführer Dirk Zumbansen am ersten Spieltag. Im Spiel gegen Wettringen stand es nach den Einzeln 4:2 für die Steinfurter Herren, so dass ein einziger Doppelpunkt zum Sieg gereicht hätte. Aber…es kam anders: alle Doppel gingen verloren, das letzte denkbar knapp im Match-break. So lautete der Endstand leider 4:5. Das nächste Spiel findet am 14. Mai gegen Epe auf heimischer Anlage statt - mit hoffentlich mehr Glück!

10.05.2017



Mäßiger Saisonstart für den TC Burgsteinfurt

Am Wochenende fanden die ersten Spiele der Tennissaison 2017 statt - und die verliefen für den TC Burgsteinfurt eher durchwachsen. Einzig die Damen 40 mit ihrer Mannschaftsführerin Sabine Rüther brachten einen überzeugenden 6:0 Sieg aus Neuenkirchen mit. Die Hobbydamen um Mechthild Dörr hingegen mussten sich auf heimischem Boden mit einem 2:4 gegen 0stbevern geschlagen geben. Noch eindeutiger verlief es für die Hobbyherren um Harald Mauser : ihnen blieb beim ersten Auswärtsspiel gegen Tecklenburg kein einziger Punkt vergönnt. Dieses Schicksal teilten die Herren 50 (Mannfred Neuenfeldt), frisch aufgestiegen in die Verbandsliga: auch sie mussten einem 0:9 einwilligen im ersten Auswärtsspiel gegen Dortmund. Ein wenig Kosmetik am Ergebnis konnten die Herren um Spielführer Jens Vanheiden erreichen: im ersten Spiel gegen den TV Warendorf konnten Jonas und Lukas Farwick durch ihre Einzelsiege zum 2:7 Endstand beitragen. Das Fazit des Wochenendes vieler Spielerinnen und Spieler: es kann nur besser werden!

klicken zum vergrößern!
Die einzige siegreiche Mannschaft des ersten Spieltages: Damen 40
v.l. Petra Dömer, Dita Heuck, Heike Bügener, Maria Bannert, Doris Vanheiden, Bärbel Kösters, Sabine Rüther, Ilse Möser


09.05.2017



Neues Outfit bei den Tennisdamen

Beim Training der Damenmannschaft überzeugte sich Apothekerin Nicola von der Lippe persönlich von den neuen Trikots und Tennisröcken der Damenmannschaft Burgsteinfurt. Schließlich hatte die Anker-Apotheke das neue Outfit gesponsert. Mannschaftsführerin Petra Janssen dankte im Namen der Mannschaft für die großzügige Unterstützung.
klicken zum vergrößern!
v.l. Elsbieta Frank, Ingrid Wiggelinghoff, Gisela Kalus, Hildegard Klumps, Doris Stahlhut, Nicola von der Lippe, Sabine Steenweg, Ingrid Hagemann,  Mechthild Schnigge,  Conny Scheffler,  Petra Janssen


klicken zum vergrößern!


05.05.2017



Platzbelegung durch Mannschaften 2017

Wochentag

Mannschaft

Uhrzeit

Plätze

Montag

Hobby-Damen

18.00  bis 20.00

4 und 5

Montag

Damen

18.00 bis 20.00

2 und 3

Dienstag

Hobby + Herren 30

17.30 bis 19.30

2, 3 und 4

Mittwoch

Damen 40

16.00 bis 18.00

3 und 6

Mittwoch

Herren 50

17.00 bis 19.00

4 und 5

Mittwoch

Herren 40

18.00 bis 20.00

2 und 3

Donnerstag

Damen 50

17.30 bis 19.30

5 und 6

Donnerstag

Training

14.30 bis 20.30

1

Freitag

Herren

18.00 bis 20.00

5 und 6



04.05.2017



Platzeröffnung beim TC Burgsteinfurt

Durch die engagierte Unterstützung vieler Mitglieder beim Arbeitseinsatz konnte nun die Außenanlage vom Tennisclub Burgsteinfurt eröffnet werden. Nun muss nur noch das Wetter mitspielen, damit vor den ersten Meisterschaftsspielen auch trainiert werden kann. Insgesamt gehen 7 Leistungsmannschaften und 2 Hobbymannschaften in dieser Saison an den Start.

klicken zum vergrößern!


27.04.2017



Saisonvorbereitung auf Mallorca

Einen besseren Ort als Mallorca zur Saisonvorbereitung konnte es in diesem Jahr kaum geben: während es hier noch Nachtfrost gab, konnte die Damenmannschaft vom TC Grün-Weiß Burgsteinfurt bei strahlender Sonne in Cala Ratjada Tennis spielen und sich an die rote Asche gewöhnen. Neben dem Tennisspiel gab es immer noch Zeit für andere nette Unternehmungen auf der Insel. In Kürze beginnt die Sommersaison 2017 - und diese findet für die Damen nach ihrem Aufstieg erstmalig in der Westfalenliga statt. Start ist am 13. Mai auf heimischer Anlage gegen Neheim-Hüsten.

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!


26.04.2017



Arbeitseinsatz und Saisoneröffnung beim TC Grün-Weiß

Am kommenden Samstag, den 22. April wird die Außenanlage des Tennisvereins für die Sommersaison vorbereitet. Ab 10 Uhr haben alle Mitglieder die Möglichkeit, ihren Arbeitseinsatz abzuleisten. Gartengeräte und Putzutensilien sind bitte mitzubringen, soweit vorhanden. Die Saison ist damit eröffnet und die Spiele auf roter Asche können beginnen.

16.04.2017



Mitgliederversammlung beim Tennisverein Burgsteinfurt

Auf der Mitgliederversammlung des Tennisvereins Burgsteinfurt blickte erste Vorsitzende Jochen Bannert zurück auf das Tennisjahr 2016, was ergänzt wurde durch die Jahresberichte der Sportwarte Andreas Danel und Jens Vanheiden. Mannschaftsergebnisse, Turniere und Events standen hier im Mittelpunkt. Insbesondere wurden die Aufstiege einzelner Mannschaften nochmals gewürdigt. Ein Ausblick auf die kommende Saison, in der insgesamt 10 Mannschaften an den Start gehen, schloss sich an. Höhepunkte dürften neben den Mannschaftsspielen die gemeinsame Fahrt im Juni zum Tennisturnier „Gerry-Weber-Open“ in Halle sein. Auch findet das diesjährige Mixed-Turnier auf eigener Anlage statt – eine gute Gelegenheit, den derzeit im Bau befindlichen neuen Freisitz auf der Außenanlage den Teilnehmern und Besuchern zu präsentieren und zu nutzen. Nach dem Bericht des Kassenwarts Andreas Janssen bestätigten Kassenprüfer Mechthild Dörr und Ilse Möser eine einwandfreie Kassenführung. Bestätig in ihren Ämtern wurden die zweite  Vorsitzende Henriette Verdonk sowie Kassenwart Andreas Janssen. Eine besondere Ehrung erfuhren folgende Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit: Lore Linowsky-Petzel (55 Jahre), Hans-Jürgen Heuck (40 Jahre), Sabine Rüther und Henriette Verdonk (25 Jahre).  Allmählich lädt das Wetter zum Spiel auf roter Asche ein: der Arbeitseinsatz zur Eröffnung der Außenanlage findet statt am 22. April. Im Juni wird unter Federführung des Trainers Manfred Neuenfeld wieder an 4 Terminen ein Schnuppertrainig für Kids und Erwachsene stattfinden. Die genauen Termine werden auf der Homepage des TC Grün-Weiß veröffentlicht.

klicken zum vergrößern!
Der erweiterte Vorstand des TC Burgsteinfurt
v.l.: Jochen Bannert, Andreas Danel, Doris Stahlhut, Renate Albers, Petra Janssen, Andreas Janssen,  Conny Scheffler, Jens Vanheiden, Ingrid Hagemann, Henriette Verdonk , Manfred Neuenfeldt


klicken zum vergrößern!

Würdigung langjähriger Vereinsmitglieder
v.l: . Jochen Bannert, Sabine Rüther, Lore Linowsky-Petzel, Henriette Verdonk, Hans-Jürgen Heuck

 



27.03.2017



Mitglieder-Versammlung 2017

Die Mitgliederversammlung findet am

Dienstag, den 21.03.2017 um 19.30 Uhr
in der Tennishalle am Blocktor statt.

In der Mitgliederversammlung wird es neben einem Rückblick 2016 und um die kommende Saison 2017 gehen. Die geplante Tagesordnung der Mitgliederversammlung ist auf der Rückseite zu entnehmen. Das Protokoll der Mitgliederversammlung von 2016 liegt zur Einsicht in der Tennishalle aus.
Der Vorsitzende Jochen Bannert und sein Vorstand freuen sich über ein zahlreiches Erscheinen von Mitgliedern und Interessierten. Wir würden uns freuen, bei dieser Veranstaltung auch unsere Neumitglieder begrüßen zu können.



21.03.2017



Jugend-Versammlung 2017

Wie gewohnt findet vor der Mitgliederversammlung die Jugendversammlung am

Samstag, den 18.03.2017 um 13.15 Uhr
in der Tennishalle am Blocktor statt.

Eingeladen sind natürlich alle Jugendlichen unseres Tennisclubs. Aber auch die Eltern der Jugendlichen und interessierte Erwachsene sind herzlich willkommen.

18.03.2017



Projekt: Überdachter Freisitz am Clubhaus

Hallo liebe Clubmitglieder!

Wir möchten am Clubhaus einen überdachten Freisitz im Frühjahr erstellen. Bei der Kreissparkasse Steinfurt ist eine Spendenplattform eingerichtet. Jede Spende die eingezahlt wird, wird von der KSK in gleicher Höhe bezuschusst, bis max. 1.000,00 € je Verein erreicht ist.
Auch wenn das Spendenaufkommen 1.000,00 € überschreitet, kommt es allen Mitgliedern zu Gute.

Also den Butten anklicken, und euch registrieren. Versucht es mal. Spendenbescheinigungen können auf Wunsch ausgestellt werden.

jetzt unterstützen!

Viele Grüße Joachim Bannert
1. Vorsitzender



02.02.2017



Nikolausturnier in der Tennishalle Burgsteinfurt

Die Regeln für das traditionelle Adventsturnier waren klar: nicht nur die erfolgreiche Punktejagd auf dem Tennisplatz entschied  über die ersten Plätze, sondern ganz besonders das  Knobelglück war  wichtig, um als Sieger hervorzugehen. So wurde die in den Tennisdoppeln jeweils erreichte Punktzahl mit der erknobelten Zahl multipliziert, was für eine neue Art von sportlicher Spannung und Ehrgeiz sorgte. Jens Vanheiden  als Sportwart sorgte für einen reibungslosen Ablauf des Turniers . Am späten Abend standen die Sieger fest: Platz 1 belegten Andrea Schnittker und Martin Schmidt. „Siegerin der Herzen“ hingegen wurde Maria Bannert, die ihre Einserserie im Knobeln jedoch mit Humor zu nehmen wusste und sich über den Trostpreis freute. Nach der Siegerehrung wurde das Abend in der Tennisklause beim verdienten Bier in netter Runde fortgesetzt.

 

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern! klicken zum vergrößern! klicken zum vergrößern!


11.12.2016



Nikolausturnier in der Tennishalle Burgsteinfurt

Am Samstag, den 10. Dezember 2016 findet das diesjährige Nikolausturnier in der Tennishalle Burgsteinfurt statt. Start ist um 18.30 Uhr. In lockerer Atmosphäre werden Mixed-Spiele ausgetragen, wobei nicht nur das Tennisspiel auf dem Platz, sondern auch das Knobelglück in der Tennisklause über die Siegerplätze mitentscheiden wird. Alle Mitglieder sind ebenso herzlich willkommen wie kleine Leckereien für das gemeinsame Buffet.



05.12.2016



Weihnachtsessen

Viel Spaß beim Weihnachtsessen hatten die Vorstandsmitglieder vom Tennisverein beim Italiener in Steinfurt. Vorsitzender Jochen Bannert bedankte sich bei allen für ihren unermüdlichen Einsatz für den TC Grün-Weiß.



05.12.2016



Die Fussballwette 2016/17 steht!

Zwei von den vier Tennisfreunden werden im nächsten Jahr ein Fässchen Bier und Grillwürstchen springen lassen müssen - im Fall der verlorenen Wette. Herbert Fischer und Andreas Danel wetten auf Dortmund bzw. Bayern, Andreas Janssen hofft auf einen Tabellenplatz für Frankfurt unter den ersten 9 - Harald Mauser hält dagegen. Das „Protokoll“ der Wette (siehe Foto) schrieb der Vorsitzende Jochen Bannert persönlich.

 

klicken zum vergrößern!


27.10.2016



Gerry Weber open 2017 in Halle Westfalen

Gerry Weber open

in Halle Westfalen
am Freitag, den 23. Juni 2017

Liebe Tennisfreunde!

Am 23. Juni 2017 werden wir wieder eine Busfahrt (Start: 10 Uhr) organisieren zu den Gerry Weber open in Halle Westfalen. Wer verbindlich mitfahren möchte, trägt sich bitte hier samt E-Mail Adresse ein, damit ich (Ingrid Hagemann) euch nähere Informationen zukommen lassen kann. Der mal wieder gestiegene Preis für das Tennis-Ticket beträgt mit 20 % Ermäßigung vom WTV 44,00 €. Wir haben die gleichen Plätze wie auch 2016 (Galerie B, Kategorie 3). Der Preis für die Busfahrt hängt wie immer von den Anmeldezahlen ab (ca. 18 €). Näheres erfahrt ihr nach Anmeldeschluss.

Die Anmeldung bezieht sich auf Busfahrt und Ticket !

Anmeldeschluss:

16. Januar 2017



26.10.2016



Tennisplätze auf den Winter vorbereitet

Am vergangenen Wochenende wurden die Außenplätze beim Tennisverein Burgsteinfurt winterfest gemacht. Fleißige Helferinnen und Helfer packten mit an, um Netze abzubauen, Linien zu befestigen und Bänke zu verstauen. Der Hallenbetrieb ist bereits in vollem Gange. Hallenbuchungen können unter der Rufnummer 02551/99688967 erfolgen.

klicken zum vergrößern!


25.10.2016



Arbeitseinsatz beim TC Burgsteinfurt

Am Samstag, den 22. Oktober findet der Arbeitseinsatz auf der Außenanlage des Tennisvereins statt, um die Plätze winterfest zu machen. Alle Mitglieder, die ihren Arbeitseinsatz noch ableisten möchten, haben dazu ab 10 Uhr Gelegenheit. Gartengeräte und Reinigungsutensilien sollten möglichst mitgebracht werden.

18.10.2016



Players Night beim TC Burgsteinfurt: Die Wikinger lassen es krachen!

Traditionell am 2. Oktober wird die Players Night beim TC Burgsteinfurt gefeiert, deren Durchführung jeweils in den Händen einer der 9 Mannschaften liegt. Dieses Mal waren es die Herren 40, die nach Wikinger-Art das Fest gestalteten. Die Männer von Flake hatten zünftiges Essen, kühles Bier und jede Menge gute Musik auf Lager. Mit dem „Huh“-Schlachtruf der Isländischen EM-Helden wurde immer wieder der eigene Aufstieg gefeiert. Stellvertretend nahm Spielführer Dirk Zumbansen von den Sportwarten Andreas Danel und Jens Vanheiden den Preis für seine Mannschaft entgegen. Spieler des Jahres stammt ebenfalls aus dieser Mannschaft: Bernd Helling, der „Marathon-Mann“, wurde dazu gekürt. Alle Einzel hatte er in der Sommersaison gewonnen - und zwar nach jeweils sehr zeitintensiven Sätzen im Match-T-Break - denkbar knapp. Spielerin des Jahres wurde Petra Janssen, die mit einer tadellosen Bilanz von 12:0 die Mannschaftsspiele der Damen 50 bestritten hatte. Diese Damen wurden dann zur „Mannschaft des Jahres 2016“ ernannt, da sie in letzter Sekunde den Aufstieg in die Westfalenliga geschafft hatten.

Geehrt wurde die Herren 50 Mannschaft für ihren Aufstieg in die Verbandsliga. Hier nahm Andreas Rintelen stellvertretend den Preis entgegen. Alle Siegerinnen, Sieger und Zweitplatzierten der diesjährigen Clubmeisterschaft wurden anschließend gebührend geehrt und mit Preisen bedacht. "Rosen für die Damen" hieß es abschließend - und die Sportwarte überreichten sie galant allen Spielerinnen vom Tennisclub, die an den Clubmeisterschaften teilgenommen hatten.

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!


06.10.2016



Clubmeisterschaften beim TC Burgsteinfurt

Seit Juli spielten die Steinfurter Tennisspieler in den Kategorien Einzel, Doppel und Mixed um die Clubmeisterschaft, die sich seit Jahren großer Beliebtheit erfreuen und hervorragend von den beiden Sportwarten Andreas Danel und Jens Vanheiden vorbereitet und begleitet wurden. . Dank des sonnigen Spätsommers konnten alle Matches noch auf roter Asche ausgespielt werden. Besonders die Finalspiele lockten etliche Zuschauer an, wo es in einigen Fällen noch richtig spannend wurde. Im Damen-Einzel hatte Mechthild Schnigge im Match-T-Break das Nachsehen gegen Petra Janssen , die damit Clubmeisterin wurde. Im Damen-Doppel konnten sich Maria Bannert und Ingrid Hagemann in 2 Sätzen gegen Carina Dreimol und Mareike Petermann durchsetzen. Bei den Herren gab es gleich zwei Sieger: in der Kategorie A gewann Jonas Farwick gegen Simon Möser. In der Kategorie B gelang Markus Grönefeld ein Zweisatzsieg über Jochen Bannert. Das Herren-Doppel bestritten Simon Möser und Jens Vanheiden gegen Roman Bügener und Lukas Farwick, wobei Möser/Vanheiden die Oberhand behielten. Aus der Kategorie „Mixed“ ging im Endspiel gegen Doris und Udo Vanheiden die jüngere Generation als Sieger vom Platz: Carina Dreimol und Jens Vanheiden freuten sich über ihren Erfolg.
Am Sonntag wird die traditionelle „Players night“ im Clubhaus auf der Tennisanlage gefeiert. Neben guten Essen und Live- Musik werden die Siegerinnen und Sieger der Clubmeisterschaften ebenso geehrt wie die Mannschaft des Jahres.

klicken zum vergrößern!
Mixed: v.l. : Jens Vanheiden, Carina Dreimol, Doris Vanheiden, Udo Vanheiden
 
klicken zum vergrößern!
Herren Einzel: v.l. : Simon Möser, Jonas Farwick

 

klicken zum vergrößern!
Herren Doppel v.l. : Simon Möser, Jens Vanheiden, Roman Bügener, Lukas Farwick

 

klicken zum vergrößern!
Damen Einzel v.l. : Mechthild Schnigge, Petra Janssen

 

klicken zum vergrößern!
Damen Doppel v.l. : Mareike Petermann, Carina Dreimol, Maria Bannert, Ingrid Hagemann

 



28.09.2016



Tennis auf der Reeperbahn

Mittwochrunde zur Pokalverleihung nach Hamburg

Steinfurt-Burgsteinfurt. "Das glaubt uns keiner!", so die einhellige Meinung der Teilnehmer der diesjährigen Pokalverleihung der Tennisgemeinschaft „Mittwochsrunde Tennishalle Burgsteinfurt“. Der abendliche Besuch der Reeperbahn Hamburg begann mit der Liveübertragung des Finalspiels von Angelique Kerber auf einer Großleinwand. Und es war spannend!War der Ort auch noch so exotisch, die passionierter Tennisspieler aus Steinfurt, Metelen und Münster waren von der neuen Nr. 1 im Welttennis begeistert! Die eigene Pokalverleihung war da eher zur Nebensache geworden. Gleichwohl wurden die besten Spieler der vergangenen Saison Udo Vanheiden (Burgsteinfurt) und Werner Nienhaus ( Metelen) mit den Wanderpokalen geehrt; Dirk Zumbansen konnte erfolgreich seinen Wanderpokal für die „Schlusslichtfunktion“ verteidigen. Die für die Organisation dieser Fahrt Verantwortlichen Heinz Dropmann (Metelen) und Heinz Altehenger (Münster) hatten noch ein umfangreiches Rahmenprogramm, wozu u.a. die historische Fleetfahrt mit dem Barkassenboot gehörte, vorbereitet. Den Besuch des Hamburger Fischmarktes konnten einige Teilnehmer wegen der fehlenden Kondition nicht mehr miterleben! Als neuer Reisewart wurde der Borghorster Mitspieler Lothar Vogel gewählt.

klicken zum vergrößern!


12.09.2016



Aufstieg geschafft

Großer Jubel bei den Herren 40 vom TC Burgsteinfurt: am Wochenende wurde der Aufstieg in die Kreisliga besiegelt durch den 6:3 Sieg über den TV Jahn Rheine. Martin Elfert, Bernd Wesendrup, Franz-Josef Tubes und Dirk Zumbansen gewannen souverän ihre Einzel. Spannend machte es Bernd Helling, der erst im Match-T-Break den entscheidenden 5. Punkt für die Mannschaft holen konnte. Nun spielten die Doppel nur noch eine Nebenrolle. Den 6. Punkt lieferten Hermann Stücker und Dirk Zumbansen. Weniger glücklich verlief es für die Hobby-Herren im Viertelfinale gegen Westerkappeln, die den Steinfurter Spielern keinen einzigen Punkt ließen. Damit ist die Sommersaison für die Spieler um Mannschaftsführer Andreas Danel beendet.

Im Gegensatz dazu gelang den Damen 40 um Spielführerin Maria Bannert ein klarer 6:0 Sieg über den TC Neuenkirchen. Damit stehen die Damen derzeit auf einem beachtlichen 2. Platz.

klicken zum vergrößern!
v.l. Dirk Zumbansen, Christian Duvos, Bernd Helling, Franz-Josef Tubes, Bernd Wesendrup, Martin Elfert.
Es fehlt: Herman Stücker

klicken zum vergrößern!
Mit Spannung wird das letzte Einzel verfolgt - der MTB geht nach Burgsteinfurt

klicken zum vergrößern!
Überraschung! Die Herren aus Rheine hatten wohl den gleichen Geschmack bei der Trikot-Auswahl!


30.08.2016



Hochzeit beim TC Burgsteinfurt

Endlich! Der Trainer ist unter der Haube! Bei bestem Sommerwetter feierten Manni Neuenfeldt und seine Karin groß ihre Hochzeit - zur Freude der angereisten Tennisfreunde und Mannschaftskollegen vom TC Burgsteinfurt. Geheiratet wurde im Schloss Velen, gefeiert bis tief in die Nacht im Crespello in Hochmoor.

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

29.08.2016



Endrundenspiele in der Hobby-Tennismannschaften

Noch ist die Sommersaison nicht vorbei - zumindest nicht für die Hobby-Herren Burgsteinfurt der Mannschaft um Spielführer Andreas Danel. Sie konnten im ersten Endrundenspiel einen knappen Sieg einfahren. Zwar stand es am Ende gegen die Herren aus Leer 3:3, jedoch hatten die Burgsteinfurter mit einem gewonnenen Satz mehr (7:6) die Nase vorn und ziehen nun ins Viertelfinale gegen Westerkappeln ein. Für die entscheidenen Punkte sorgten im Einzel Guido Börger und Jochen Bannert , die zusammen auch den Doppelpunkt einfuhren. Nicht so viel Glück hatten die Herren um Spielführer Harald Mauser in Ahaus. Hier konnte lediglich Markus Grönefeld punkten, so dass es am Ende 1:5 hieß und die Sommersaison damit für diese Mannschaft beendet war.

klicken zum vergrößern!
Die siegreichen Spieler Jochen Bannert und Guido Börger der Herren-Hobbymannschaft
 
klicken zum vergrößern!
Leider reichte es nicht für einen Sieg in Ahaus:
v.l. Dieter Feldermann, Markus Grönefeld, Rene Lemke, Heinrich Schmidt, Harald Mauser


23.08.2016




Aktuelles & Termine:

Fussballwette 2018
→ zum Artikel

Tabellenführung für die Juniorinnen U15
→ zum Artikel

Mixed-Turnier 2017 beim TC Burgsteinfurt
→ zum Artikel

Ehrung der Westfalenmeisterinnen
→ zum Artikel

Riesenerfolg für die Steinfurter Tennisdamen
→ zum Artikel

Herren 40 gehen motiviert ins nächste Jahr
→ zum Artikel

Damen 50 im Endspiel um den Aufstieg in die Regionalliga
→ zum Artikel

Fantastischer Tennistag in Halle
→ zum Artikel

Turnierplanung 2017
→ zum Artikel

© 2007 - 2017 by Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt

Diese Seiten werden gesponsort von: HK-Orga Christian Welslau (www.hk-orga.de)

Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt Suchbegriffe: Tennis, Tennisclub, Steinufurt, Burgsteinfurt Beschreibung: Der Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt ist ein lebendiger Ort der Begegnung und ein Sportclub, - der satzungsgemäß den Tennissport pflegt und Jugendarbeit leistet, - einen Mitgliederbestand von ca. 260 Mitgliedern hat, - über eine clubeigene Tennisanlage verfügt, - 6 Außen- und 3 Hallenplätze betreibt